Rezepte

Rezepte · 14. April 2021
Die Ernährung nach den fünf Elementen basiert auf der Traditionellen Chinesischen Medizin. Sie verspricht Energie, Vitalität, aber auch Genuss. Im Frühling geht es um Themen wie Entgiftung und Entspannung. Zwei Rezepte, um dies zu unterstützen. Die Ernährungsberatung schwört auf die Grundlagen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Gekocht wird dabei nach den fünf Elementen, die jeweils einer Jahreszeit sowie Organen und Emotionen zugeordnet werden. Erde steht für Spätsommer, Metall für
Rezepte · 11. April 2021
Der Podcast für alle, die Lust auf Grillen haben! Zusammen mit Podcasterin Rebecca Rodrian nimmt uns Johann Lafer mit beim Einkauf, erklärt uns alles über verschiedene Grillarten, verrät uns welche Grill-Gadgets sich wirklich lohnen und zeigt uns die besten Gewürze und Marinaden. Ob Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan – Lafer hat die besten Grill-Tipps! Als Beilage gibt es ganz persönliche Geschichten des Starkochs, die er so noch nirgends erzählt hat

Bärlauch- extrem wohlschmeckend- im Duett
Rezepte · 07. April 2021
Zwei saisonale Produkte die man nicht verpassen sollte. Hier ein leckeres Rezept zum Frühlingsbeginn - Spargelcreme mit Bärlauch und dann das weitere Gericht - Quinoa mit Grünkohl und Bärlauch, verleiht dem Gericht eine frühlingshafte Note. Man findet ihn ab März bis Mai zum Beispiel an feuchten Stellen im Laubwald, auf dem Wochenmarkt sowie in gut sortierten Lebens­mittel­läden. oder in der Markthalle.
Bärlauch-was ist das?- und Bärlauch-Kartoffelsuppe
Rezepte · 07. April 2021
Der Bärlauch (Allium ursinum) gehört zur Familie der Liliengewächse und gedeiht in feuchten Laubwäldern. Verstecken kann er sich dort nicht. Denn erstens riecht er viel zu streng, und zweitens mag er die Gesellschaft von seinesgleichen und kommt daher meistens in Massen vor, so dass man ihn nicht übersehen kann. Die Pflanze gilt als sehr gesund.

Rezepte · 10. Februar 2021
Bodenseefellchen, frisch filetiert und entgrätet, mit Lauch, grüner Wacholdersauce, Frischkäse und Kreuzkümmelschmelze. Ein grüner Augenschmaus, köstlich und einmal ganz etwas anderes. und dazu ein wunderbarer trockener Riesling von der Mosel.
Rezepte · 06. Januar 2021
Der Brauch und die Legende hinter dem Dreikönigskuchen - Ein König sein für einen Tag: in der Schweiz ist dieser Wunsch am Dreikönigstag erfüllbar. Jährlich findet am 6. Januar bei vielen Familien der feierliche Wettkampf um den Plastikkönig statt. Doch was steckt hinter dem Brauch des Dreikönigskuchens?

Rezepte · 28. Dezember 2020
Jahreswechsel - rund um den Jahreswechsel Gerichte aus unterschiedlichen Ländern genießen, ausprobieren und ein neues Geschmacksgefühl erlben.
Rezepte · 28. Dezember 2020
Für die Winter- und Weihnachtszeit - köstliche Torten - einfach probieren und überzeugen lassen. Optisch und Gourmet eine Augenweide.

Rezepte · 02. Dezember 2020
Die Art und Weise, wie wir uns ernähren, hat nicht nur einen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Aussehen, sondern auch aufs Klima. Bei unserem diesjährigen veganen Weihnachtsmenu haben wir daher für einmal die Frage nach der Ökobilanz der Speisen ins Zentrum gestellt: Wie würde ein viergängiges Festessen aussehen, das möglichst CO2-neutral ist? Die Antwort, sehr geschmackvoll, ist hier.
Rezepte · 30. November 2020
Der echte Ursprung des Panettone muss im weit verbreiteten mittelalterlichen Brauch gesucht werden, das Weihnachtsfest mit einem Brot zu feiern, das reichhaltiger ist als das tagtägliche Brot. Baba au rhum ist ein hoher, runder Napfkuchen aus süßem Hefeteig, der nach dem Backenmit einer Mischung aus Läuterzucker und Rum getränkt wird. Der Name dieses französischen Kuchens ist vermutlich vom russischen Babuschka, kurz Baba, für ‚Großmutter‘ entlehnt. Baba au rhum ist ein hoher, runder Napfkuc

Mehr anzeigen