Artikel mit dem Tag "vegetarisch"



Rezepte · 17. Januar 2022
Die würzige Currysauce passt hervorragend zu den Blumenkohl-Steaks und ist schnell gemacht. So hat man ohne grossen Aufwand eine vegane, sättigende Mahlzeit auf dem Tisch.
Rezepte · 03. Dezember 2021
Hier ein Weihnachtsmenu, mit dem Sie sowohl Vegetarier als auch Karnivoren beeindrucken. Das Beste: Die einzelnen Komponenten können im voraus gemacht werden, so hat man mehr Zeit für seine Gäste.

Rezepte · 12. November 2021
Es muss nicht immer Fleisch oder industrieller Fleischersatz sein. Diese zwei Schnitzel-Rezepte mit Sellerie und Kichererbsen schmecken wunderbar eigen und sind auch noch schnell zubereitet.
Rezepte · 15. September 2021
Kürbis, Sellerie, Pilze und Holunder-beeren, ein überraschendes Rezept. Das Rezept für ein umwerfendes, buntes Herbstgericht, nicht so einfach und etwas aufwendig, aber es lohnt sich sehr..

Bärlauch- extrem wohlschmeckend- im Duett
Rezepte · 07. April 2021
Zwei saisonale Produkte die man nicht verpassen sollte. Hier ein leckeres Rezept zum Frühlingsbeginn - Spargelcreme mit Bärlauch und dann das weitere Gericht - Quinoa mit Grünkohl und Bärlauch, verleiht dem Gericht eine frühlingshafte Note. Man findet ihn ab März bis Mai zum Beispiel an feuchten Stellen im Laubwald, auf dem Wochenmarkt sowie in gut sortierten Lebens­mittel­läden. oder in der Markthalle.
Bärlauch-was ist das?- und Bärlauch-Kartoffelsuppe
Rezepte · 07. April 2021
Der Bärlauch (Allium ursinum) gehört zur Familie der Liliengewächse und gedeiht in feuchten Laubwäldern. Verstecken kann er sich dort nicht. Denn erstens riecht er viel zu streng, und zweitens mag er die Gesellschaft von seinesgleichen und kommt daher meistens in Massen vor, so dass man ihn nicht übersehen kann. Die Pflanze gilt als sehr gesund.

Rezepte · 10. August 2020
Pflaumen, und Aprikosen einmal nicht alltäglich zubereitet, die unterschiedlichen Zutaten werden Sie überraschen und überzeugen, einfach köstlich.
Rezepte · 24. Januar 2020
Aromapflanzen und Küchenkräuter - Essbare Wildpflanzen dienten dem Menschen über Jahrtausende als Nahrung und Medizin zugleich. Im Zuge der Industrialisierung drohte das wertvolle Wissen über deren Eigenschaften verloren zu gehen. Die Ernährungskonzepte haben sich in den letzten Jahren enorm weiternetwickelt. Eine abwechslungsreiche Ernährung aus frischen Produkten ist der sicherste Weg, um Schutzstoffe aus der Natur optimal zu nutzen. Heutzutage sind wir nicht darauf angewiesen, aus der Not

Nahrungsmittel · 24. Januar 2020
Die Rote Bete ist mit der Zuckerrübe und dem Mangold verwandt. Wie diese ist sie eine Kulturform der Gemeinen Rübe (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Sie kam mit den Römern nach Mitteleuropa. Ihren Ursprung hat diese Kulturpflanze im Mittelmeerraum, wahrscheinlich in Nordafrika. Sie stammt ab von der wilden Rübe oder der Wildbete (Seemangold, Beta vulgaris L. subsp. maritima). Die inzwischen gleichmäßige rote Farbe der Rübe ist ein Resultat der Weiterveredelung im 19. und 20. Jahrhundert.
Rezepte · 23. Januar 2020
Herr Meßmer von der Linde Löffingen - er hat ein Spinatbisquit gefüllt mit roter und gelber Bete auf einem Perldinkelrisotto mit Kürbis und Wirsing gekocht.

Mehr anzeigen